Jeans online kaufen

Helle Jeans kombinieren - Damen und Herren Outfits

Wer immer modisch und korrekt gekleidet sein möchte, sollte sich bereits beim Kauf überlegen, was passt zu meiner hellen Jeanshose. Dabei spielt es nicht nur eine Rolle zu welchem Anlass Sie die neue, helle Damen- oder Herrenjeans tragen möchten, sondern auch für welchen Schnitt Sie sich entschieden haben.

Legen Sie unbedingt Wert auf eine gut sitzende, helle Jeanshose. Denn selbst das tollste Schnittmuster kommt nicht zur Geltung und lässt Ihren Auftritt lächerlich werden, wenn die Bluejeans zu eng ist, oder locker um die Beine schlabbert. Auch die Jahreszeit, in der Sie die Denimhose tragen möchten, sollten Sie bei der Kombination mit Oberteil und Schuhen berücksichtigen.

Im Winter beispielsweise, wenn Ihre Haut blasser ist, sollten Sie sich zur hellen Bluejeans nicht für ein weißes Oberteil und weiße Schuhe entscheiden. Ein zu blasses Outfit lässt Sie sonst blass und kränklich wirken. Im Sommer hingegen betont die hellblaue, weiße oder andersfarbig helle Jeanshose kombiniert mit einem hellen Oberteil Ihre knackig braune Haut.

Helle Jeans stylen

Die helle Bluejeans sieht gut aus, ist aber weniger formell. Während Sie mit der dunklen Jeanshose, kombiniert mit einem schicken Oberteil, sich durchaus im Büro sehen lassen können, empfiehlt sich die Helle eher für den Freizeitlook. Doch auch hier sollten Sie es nicht übertreiben. Das helle Blau ist selbst schon ein Hingucker.

Helle JeansVerzichten Sie auf helle Damen- oder Herrenjeans mit Rissen oder mit Löchern. Wenn Sie sich jedoch für eine weiße Jeanshose entscheiden, ist der Destroyed Look durchaus angesagt.

Je nach Jahreszeit oder Hauttyp kombinieren Sie Ihre helle Bluejeans mit einem hellen Oberteil. Oder Sie entscheiden sich für ein T-Shirt oder ein Hemd, das sich farblich von der Hose deutlich abhebt.

Wer helle Hosen liebt, sollte wissen, dass sie bei etwas kompakteren Silhouetten nicht gerade figurfreundlich wirken. Sowohl die weiße Denimhose, wie auch die hellblaue Herren- oder Damenjeans trägt an den Oberschenkeln und den Beinen auf. Wenn Sie sich trotzdem in eine helle Bluejeans verliebt haben, sollten Sie mithilfe von hohen Schuhen Ihre Beine strecken.

Wer nicht mit Figurproblemen zu kämpfen hat, sondern rank und schlank durchs Leben geht, kann seine helle Bluejeans wunderbar kombinieren. Es lässt sich ein angesagter Bohemien Look zaubern. Sie können edel in Schwarz-weiß gehen, oder Sie entscheiden sich für ein helles, freundliches Sommer-Outfit.

Die besten Jeansshops im Vergleich

Helle Jeans kombinieren für Damen

Natürlich kann jede Frau eine helle Jeanshose tragen. Dennoch sollten Damen mit stärkeren Oberschenkeln lieber zur dunklen Hose greifen. Dunkle Farben machen schlank, helle Farbtöne tragen auf. Wer trotz ein paar Pfunden zuviel die Sommermode in einer frische, weißen Jeanshose mitmachen möchte, sollte sich für einen weiten Schnitt entscheiden:

  • Am besten eignet sich eine Marlene Jeans, die Sie zu lang kaufen und mit High Heels kombinieren.
  • Wählen Sie zusätzlich ein schickes Oberteil mit einem interessanten Ausschnitt, der die Blicke nach oben zieht. Achten Sie darauf, dass das Oberteil Ihre Taille locker umspielt.
  • Wer sich für eine hellblaue Boyfriend Jeans entscheidet, sollte den vorteilhaftesten Part seiner Beine, nämlich die Unterschenkel, betonen. Krempeln Sie also die helle Bluejeans bis zum Knöchel nach oben.

Sind Sie eher der gertenschlanke Typ, dann müssen Sie sich bei der Kombination Ihrer hellen Damenjeans keine großen Sorgen machen. Besonders angesagt sind helle Damenjeans mit dicken Nähten. Durch die stylishe Naht und den hellen Farbton wird die Bluejeans schnell zum Eyecatcher.

Das heißt, Sie sollten beim Oberteil keine besonders auffälligen Farben oder Muster wählen, um Ihrer Hose nicht die Show zu stehlen. Die helle Bluejeans verträgt sich sowohl mit einer hellen Bluse, wie auch mit einem farbigen T-Shirt. Wer es lieber elegant mag, trägt zur weißen Denimhose eine edle Seidenbluse.

Als Freizeitlook wird die helle Bluejeans mit einem gehäkelten Shirt oder einem T-Shirt mit Print kombiniert. Entscheiden Sie sich für Mokassins oder für High Heels, ganz wie es Ihnen gefällt und zum Schnitt Ihrer hellen Damenjeans passt.

Helle Jeans kombinieren für Herren

Natürlich sind auch die Herren der Schöpfung nicht alle gleich gebaut. Männer, die eher etwas fülliger sind, sollten es sich überlegen, ob sie wirklich zur hellen Jeanshose greifen möchten. Denn eines sollte Ihnen klar sein, helle Farben tragen auf.

Wenn Sie sich trotzdem für die weiße oder hellblaue Herrenjeans entscheiden, müssen Sie versuchen, von Ihrem Figurproblem abzulenken. Kombinieren Sie die helle Bluejeans mit einem weiten Oberteil, das Sie locker über der Hose tragen können. Verzichten Sie unbedingt auf die Herrenjeans im Destroyed Look, denn weder an gesagte Löcher, noch helle Stellen auf den Oberschenkeln lassen sich mit einer breiteren Silhouette vereinbaren.

Wenn Sie rank und schlank gebaut sind, haben Sie natürlich keine Probleme zur hellen Denimhose das passende Oberteil zu finden. Entweder, Sie entscheiden sich für Ton in Ton und wählen ein ebenfalls weißes oder hellblaues T-Shirt, oder aber Sie lieben den Kontrast. Dann tragen Sie zur hellblauen Herrenjeans im Used Look ein dunkles Hemd oder gar ein edles, schwarzes Sakko.

Die weiße Jeanshose, die sich übrigens ebenso wenig fürs Büro eignet, wie die helle Bluejeans, kombinieren Sie mit einem weißen, dünnen Baumwollhemd, das Sie entweder im Flower-Power-Style halb offen tragen, oder im Gegensatz zum Bohemien Style in den Hosenbund stecken und mit einem Seidenschal zieren.

Hier Jeanshosen online kaufen

Weitere Tipps: helle Jeans kombinieren

  1. Wenn Sie eher der zurückhaltende Typ sind und keine schrillen Outfits lieben, kombinieren Sie zur hellen Damenjeans schwarze Pumps, ein graues T-Shirt und eine schwarze Sonnenbrille.
  2. Auch der Marinelook ist angesagt aber nicht auffällig. Dann wird die weiße Jeanshose mit einem blauen Ringelshirt und nudefarbenen Pumps kombiniert.
  3. Besonders sommerlich sieht die helle Herrenjeans aus, wenn sie bis zum Knöchel hochgekrempelt ist. Dazu passen braune Mokassins und ein lässiges, einfarbiges Hemd oder T-Shirt. Mit diesem Outfit werden Sie schnell feststellen, dass die helle Jeanshose jede kurze Hose optimal ersetzt und außerdem viel stylisher aussieht.
  4. Achten Sie bei der hellen Damenjeans ganz besonders darauf, dass der Schnitt Ihrer Figur und Ihrem Alter entspricht. Wer etwas fülliger ist, sollte sich für eine weiter geschnittene, helle Bluejeans entscheiden und diese mit einem langen Shirt und hohen Schuhen kombinieren. Schlanke Damen entscheiden sich für eine enge Hose und wählen dazu entweder eine schicke Bluse, die in den Hosenbund gesteckt wird, oder ein lässiges T-Shirt.
  5. Übrigens lässt sich mit der weißen Damenjeans der Schwarz-weiß Look besonders gut verwirklichen. Entscheiden Sie sich für die helle Bluejeans und tragen Sie dazu ein weißes Shirt und eine schwarze kurze Jacke. Passend zur Jacke wählen Sie auch die High Heels und die Handtasche in Schwarz. Ergänzen Sie Ihr Outfit mit einem knallroten Lippenstift.

Jeans online kaufen