Jeans online kaufen

Wide Leg Jeans - modische Infos über die weite Jeanshose

Ob kurz oder lang, ob eng oder weit, die Denimjeans, die im Jahre 1873 zum ersten Mal auf den Markt kam, ist heute aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken. Das liegt daran, dass sich mit der trendigen Hose beinahe jeder Look zaubern lässt. Sowohl ein schickes Outfit, mit dem Sie sich im Büro durchaus sehen lassen können, wie auch ein lässiger Freizeitstyle ist mit der Jeanshose möglich.

Weil die Bluejeans heute längst nicht mehr nur in Blau, sondern in den unterschiedlichsten Farben und Waschungen erhältlich ist, kann sie mit verschiedenen Oberteilen kombiniert werden. Durch die diversen Schnitte, in der die Damenjeans verkauft werden, kann jede Frau eine Hose ergattern, die ihre Figur im besten Licht zeigt.

Die Wide Leg Jeans eignet sich in erster Linie für Damen und kann auf verschiedene Arten kombiniert werden. Verschiedene Farben und Muster animieren die Fantasie und machen Lust auf einen individuellen Look. Weil die Hose außerdem besonders figurfreundlich ist, wird sie von der wohlproportionierten Dame ebenso gerne getragen, wie vom schlanken Modell mit langen Beinen.

Wide Leg Jeans: Bedeutung

Wide Leg steht für weites Bein. Das bedeutet, dass die Hose einen sehr komfortablen Schnitt aufweist. Sie liegt am Bund an und wird im Hosenbein immer weiter. Die Hose endet also mit einem Schlag. Wichtig bei der Wide Leg ist, dass Sie nie zu kurz getragen wird. Die Hosenbeine sollten bis zum Boden reichen.

  • Wide Leg JeansAls Wide Leg wird sowohl die Marlene Jeans, wie auch die Schlagjeans bezeichnet, denn beide Jeanshosen weisen extrem weite Hosenbeine auf.
  • Während bei der typischen Flared Jeans das Hosenbein erst ab dem Knie besonders ausgestellt ist, liegt die Wide Leg Damenjeans schon am Oberschenkel lockerer auf.
  • Der meist weite Beinschnitt dieser Denimjeans hat zur Folge, dass die Hose nicht nur bequem zu tragen ist, sondern außerdem verschiedene Problemzönchen kaschiert.

Die Wide Leg eignet sich eigentlich für jede Figur. Sowohl große, schlanke Damen, wie auch kleine, füllige Frauen liegen mit dieser Damenjeans richtig und außerdem voll im Trend.

Auch für Herren sind Jeanshosen mit weitem Bein erhältlich. Allerdings handelt es sich bei diesen Herrenjeans um den Baggy Style, der vor allem als Freizeit-Outfit getragen wird. Bequem sind die Hosen mit dem locker geschnittenen Bein allemal und lassen sich wunderbar mit einem lässig-coolen Outfit kombinieren.

Die besten Jeansshops im Vergleich

Wide Leg Jeans: für welche Figur?

Wenn Sie mit langen Beinen gesegnet sind, müssen Sie natürlich nicht darauf achten, dass der Hosenschnitt Ihre Figur zusätzlich streckt. Nichtsdestotrotz unterstützt die Wide Leg Jeanshose Ihre Figur und lässt Ihre Beine noch länger wirken. Die bewundernden Blicke der Männerwelt sind Ihnen mit dieser Hose also sicher.

Aber auch wer sich mit starken Oberschenkeln oder dicken Waden herumärgern muss, ist mit der Denimjeans im Wide Leg Schnitt erstklassig bedient. Die Damenhose umspielt Ihre Oberschenkel und hängt anschließend locker am Bein herab. Die Silhouette Ihrer Unterschenkel ist nicht erkennbar, Ihre Problemzonen sind kaschiert.

Selbst wenn Sie klein geraten sind, müssen Sie vor der Jeanshose mit den weiten Hosenbeinen nicht zurückschrecken. Im Gegenteil, weil die Wide Leg meist so getragen wird, dass der Saum des Hosenbeins mit dem Boden abschließt, bleiben auch die Schuhe darunter verborgen. Sie können Ihre Figur also mühelos und unauffällig durch Schuhe mit hohen Absätzen und Plateausohlen strecken.

Die Wide Leg Herrenjeans hat eher sportlichen Charakter. Sie ist nicht ganz so weit geschnitten, wie die Damenjeans und wird eher in Zickzack-Optik, auf den Sportschuhen aufliegend, getragen. Starke Waden und breite Oberschenkel bleiben auch beim Herrn unter der Hose verborgen. Wer sehr klein ist, sollte sich allerdings lieber für einen anderen Jeansschnitt entscheiden.

Wide Leg Jeans: welche für wen?

Weil es die Damenjeans mit dem weiten Hosenbein in den unterschiedlichesten Farben und Waschungen zu kaufen gibt, eignet sie sich sowohl für ein schickes Büro-Outfit, wie auch für einen saloppen Freizeitlook:

  1. Damit Sie sich im Büro mit der weiten Hose sehen lassen können, wählen Sie eine schicke Bluse und geschlossene Pumps mit einem mäßig hohen Absatz.
  2. Wide Leg JeansAuch ein ausgefallenes Abend-Outfit lässt sich mit der Wide Leg gestalten. Wenn Sie sich für hohe Schuhe entscheiden und ein adrettes Glitzeroberteil wählen, können Sie sich selbst in der Disco sehen lassen. Entscheiden Sie sich für eine Jeanshose in Weiß und Sie werden alle Blicke auf sich ziehen.
  3. Den sportlichen Freizeitlook oder einen individuellen Style im Retrofeeling können Sie mit der weiten, figurfreundlichen Jeanshose natürlich ebenfalls zaubern.
  4. Eine blaue Denimjeans kombiniert mit einem Ringelshirt und einem Paar Turnschuhen erinnert im Marinelook an den Urlaub an der See.
  5. Wenn Sie zur Damenjeans ein T-Shirt mit Ethnomuster tragen, gedenken Sie dagegen der Flower-Power-Zeit der 60er Jahre.

Die Wide Leg Herrenjeans eignet sich vor allem als Freizeithose. Sie kann mit einem frechen T-Shirt oder einem Muscle-Shirt kombiniert werden und wird in erster Linie von Männern bis 30 Jahre getragen.

Wer diese Altersgrenze überschritten hat, sollte sich auf alle Fälle für ein gemäßigteres Jeansmodell entscheiden, wie beispielsweise eine brave Baggy im Obama-Style.

Hier Jeanshosen online kaufen

Wide Leg Jeanshose kombinieren

Das Schöne an der weit geschnittenen Damenjeans ist, dass sie nicht nur der Figur schmeichelt, sondern sich zudem mit fast jedem Oberteil zusammenstellen lässt.

  • Jeansfarbe: Wer etwas fülliger ist, entscheidet sich für eine dunkle Hosenfarbe. Schlanke, große Frauen können die Jeanshose auch in Weiß tragen.
  • Freizeit: Als Kontrast zum weit ausgestellten Hosenbein bietet sich enge Oberbekleidung an. Ein anliegendes T-Shirt, das in die Hose gesteckt wird, macht den kecken Freizeitlook perfekt.
  • Büro: Alternativ zum T-Shirt können Sie auch eine Bluse in den Hosenbund stecken und die weite Jeanshose mit einem schicken Blaser zum gediegenen Büro-Outfit ergänzen. Selbst eine Damenkrawatte eignet sich zu diesem Aufzug. Ein passender Gürtel unterstreicht zusätzlich den modischen Trend.
  • Schuhe: Je nachdem, ob Sie Ihre Figur strecken möchten oder nicht, kombinieren Sie die Wide Leg mit hohen Schuhen, die unter den langen, weiten Hosenbeinen versteckt bleiben, oder Sie begnügen sich mit absatzlosen Ballerinas.

Auch für die Herrenjeans gilt: Dunkel macht schlank. Wenn Sie eher einen gedrungenen Körperbau aufweisen, wählen Sie die Wide Leg in Schwarz oder Dunkelblau und kombinieren sie mit einem dunkeln T-Shirt, das locker im Hosenbund steckt.

Schlanke Männer können sich für eine helle Jeanshose entscheiden und ein eng anliegendes, weißes T-Shirt. Die Sonnenbrille und Chucks ergänzen den coolen Auftritt.

Jeans online kaufen